Skip to main content

Uebler Fahrradträger Test - Testsieger Logo
Uebler zählt zu einem der hochwertigsten Herstellern die derzeit auf dem Fahrradträger-Markt aktiv sind. Man könnte also geneigt sein zu sagen, dass die eher hochpreisigen Produkte aus dem Hause Uebler eher zu den Luxusmodellen auf dem deutschen Heimatmarkt zählen. Wer sich also für einen Fahrradträger des Produzenten aus dem fränkischen Forchheim entscheidet, wird allerdings mit einem nahezu perfekten Produkt “Made in Germany” belohnt.

Die Fahrradträger sind in die Serien F-, i-, P- und x- eingruppiert und nach dem Schema Buchstaben-Zahl1-Zahl2 benannt. Der Buchstabe gibt die Serie an und gibt somit Hinweise auf die Ausstattung und Eigenschaften der Kupplungsträger:

  • F-Serie: Kupplungsträger der F-Serie sind allesamt faltbar und gehören zu den leichtesten in ihrer Klasse. Zurzeit gibt es einen Mix zwischen alter und neuer F-Serie. Jedoch sucht man die Abklappfunktion vergebens. Von Einzel- bis Viererträgern ist alles enthalten
  • i-Serie: Die i-Serie sind die hochwertigsten Produkte. Sie haben die innovative, selbst-einrastende “iQ”-Kupplung zur Verbindung an der Anhängerkupplung und eine optionale Abstandskontrolle ist erhältlich. Ansonsten sind die Features der x-Serie enthalten.
  • P-Serie: Fahrradträger der P-Serie sind erweiterbar und ein weiteres Fahrrad und können somit etwas flexibler sein. Alle Mitglieder besitzen auch hier eine Abklappfunktion. Die Modelle sind allerdings nicht faltbar, nur der Haltebügel kann umgelegt werden.
  • x-Serie: Die x-Serien Mitglieder sind ebenfalls faltbar und besitzen auch die Abklappfunktion fürs leichte Beladen des Kofferraums bei beladenem Fahrradträger

Die erste Ziffer der Nummer in einer Trägerbezeichnung gibt die Anzahl der Fahrräder an, die in der Grundversion transportiert werden können. Die zweite Ziffer ist sowas wie eine Modellversion. Somit ist das Marketing von Uebler eher langfristig ausgerichtet. Der Uebler i21 kann daher als Beispiel zwei Fahrräder in der Grundversion transportieren. Das der Träger zur i-Serie gehört, ist er nicht erweiterbar und somit für genau zwei Fahrräder ausgelegt. Gelegentlich gibt es Modelle mit einer Ergänzung, wie XL oder S.

Vorstellung der Uebler Technik
123
Uebler F24 Uebler i21 90° abklappbar 15930 Uebler X21 S
ModellUebler F24Uebler i21 90° abklappbar 15930Uebler X21 S
Preis

478,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2021 00:50

786,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2021 00:51

681,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2021 23:50
Anzahl Fahrräder222
Max. Zuladung [kg]60kg60kg60kg
Eigengewicht des Fahrradträgers [kg]12kg13kg15kg
Geeignet für Rahmenrohr-Durchmesser [mm]22-7522-7522-75
Bemerkung38 kg max. Zuladnung unter einer Stützlast von 75 kg und einem D-Wert von 6,7 kN max. Reifenbreite 4,5 " Zusammengeklappt: 61 x 20 x 60 cmUnter einer Stützlast von 75 kg dürfen nur maximal 37 kg transportiert werden
Durch großen Abklappwinkel für große Heckklappen geeignet
Bis 4,5" Reifenbreite geeignet
36 kg unter einer Stützlast von 75 kg und einem D-Wert von 6,7 kN
minimaler Radschienenabstand [cm]22cm22cm22cm
maximale Reifenbreite [cm]12cm11cm7cm
maximaler Achsabstand [mm]1300mm1300mm1300mm
E-Bike geeignet?jajaja
Erweiterbarneinneinnein
Abklappmechanismusneinjaja
Diebstahlsicherungfür Träger und Fahrräderfür Träger und Fahrräderfür Träger und Fahrräder
Platzbedarf bei LagerungSchienen und Bügel klappbar (geringster Platzbedarf)Schienen und Bügel klappbar (geringster Platzbedarf)Schienen und Bügel klappbar (geringster Platzbedarf)
Klappmechanismus für große Heckklappenneinjanein
Heckbox vom Hersteller verfügbarneinneinnein
Höchstgeschwindigkeits-Empfehlung130 km/h130 km/h130 km/h
Preis

478,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2021 00:50

786,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2021 00:51

681,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2021 23:50
DetailsZum Artikel !*DetailsNicht VerfügbarDetailsZum Artikel !*

In unserem großen Fahrradträger Test wurde zudem auch immer wieder deutlich wo die Unterschiede zu anderen Herstellern liegen. Selbst namhafte Hersteller wie Eufab, Atera oder auch Thule konnten letztlich nicht ganz Schritt halten.

Dies hängt mitunter daran, dass Uebler seit nun mehr als 50 Jahren PKW-Zubehör herstellt, welches überzeugende Lösungen für den Endverbraucher parat hält. Besonders im direkten Vergleich mit anderen Topprodukten konnte das Modell von Uebler meist noch einen Tick besser abschneiden.

Die Erfahrung zeigt, dass sich der Kauf lohnt, wenn man ihn sich denn leisten kann. Gerade der Markt für Fahrradträger, welche an der Anhängerkupplung befestigt, werden sollen wächst immer stärker, umso schwieriger wird es im Laufe der Zeit für Premiumhersteller Uebler sich gegen die Billigprodukte auf dem Markt zu behaupten.

Unser Test vom Uebler i21 Fahrradträger (90° abklappbar)
Doch was macht die Produkte im Detail so besonders im Gegensatz zu anderen Modelle, welche in unserem ausführlichem Fahrradträger Anhängerkupplung Test geprüft wurden? Die Antwort gibt es im folgenden Artikel.

Was zeichnet das Unternehmen Uebler aus?

Uebler hat es geschafft sich über Jahrzehnte einen Namen in der PKW-Industrie zu verschaffen. Nicht nur Endkunden, sondern auch PKW-Hersteller und der Fachhandel konnten von den hochwertigen Produkten überzeugt werden.

Uebler Fahrradträger Test AHKDurch das Zubehör, welches im Unternehmen produziert wird, soll dem Kunden ein noch höherer Komfort im Umgang mit dem eigenen Wagen geboten werden. In Bezug auf Fahrradträger für die Anhängerkupplung hat das Unternehmen jedoch starke Konkurrenten wie Atera oder Thule.

Immer wieder gelingt es Uebler als Vorreiter mit innovativen und technologisch ansprechenden Produkten hochkarätige Kunden für sich zu gewinnen. Darunter beispielsweise auch Automobilhersteller wie Mercedes, BMW, Toyota oder Volkswagen. Uebler verspricht zudem auch in Zukunft diesen Grundsätzen treu zu bleiben und zeigte das in jüngster Zeit wieder durch die innovative, hebellose iQ-Kupplungstechnik oder einer der ersten Abstandskontrollsysteme für Fahrradträger.

Auch das Bekenntnis zum Standort Deutschland ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Unternehmen. Das Unternehmen besinnt sich auch im Erfolg darauf, dass die Produktion in Deutschland bleibt, um auch in Zukunft gleichbleibende Qualität zu gewährleisten.

Warum auch nicht, denn schließlich zeigen unzählige Auszeichnungen für das große Produktsortiment, dass einiges richtig läuft. Einer der besten Fahrradträger für die Anhängerkupplung ist die i-Serie. Besonders bei diesen Hightech-Produkten zeigt Uebler was das Unternehmen leisten kann. Erst wieder 2019 würdigte auch der ADAC die hohe Qualität des i31.

Uebler i21 – Kupplungsfahrradträger

Welche Vor- und Nachteile können die Modelle von Uebler vorweisen?

Die Vielzahl an Vorteilen wurde nun bereits ausführlich beschrieben. Im Überblick gibt es im Folgenden dennoch die wichtigsten Aspekte, welche für einen Kauf eines Trägers von Uebler sprechen.

  • extrem hohe Qualität
  • einzigartiger Komfort
  • viel Erfahrung in der Produktion
  • Auszeichnungen für viele Produkte aus dem Sortiment
  • Produktion in Deutschland
  • Kooperation mit namhaften Automobilherstellern

Doch auch die Nachteile, welche bei den Modellen von Uebler zwar nur in geringer Anzahl vorhanden sind, sollen hier dem Leser etwas näher gebracht werden, um sich ein möglichst umfassendes Bild über die Produkte des Herstellers zu machen.

Einer dieser Nachteil ist sicherlich der Preis. Fairerweise sollte aber ebenso nicht unerwähnt bleiben, dass dies auch der größte Nachteil ist. Der Grund ist simpel. Ein solch teurer Fahrradträger für die Anhängerkupplung lohnt sich wohl nur dann, wenn man ihn mehrmals im Jahr benutzt.

Dies ist aber nur bei den wenigsten der Fall. Daher sollte man sich durchaus überlegen, ob man solch einen Betrag in einen Fahrradträger investieren möchte.

Kurzum: Als Fahrradliebhaber oder Gutverdiener kann man sich solch ein Luxusprodukt durchaus mal gönnen.

Testsieger Uebler F24 mit hoher Qualität und gutem Preis

Unser Testsieger ist der Uebler F24*. Mit seinen 12 kg Eigengewicht gehört er zu den Leichtgewichten in unserem Test. Trotzdem verbindet er eine hohe Qualität und hohe Sicherheit. Vor allem auf der Autobahn kann eine Notbremsung zu lebensgefährlichen Situationen führen. Nicht bei diesem Modell. Im Zuge des Produktupgrades 2020 wurde der F24 im Gegensatz zum F22 mit der neusten iQ-Kupplung ausgestattet. Zudem lässt sich der Fahrradträger leicht bedienen und ist sogar für schwere Fahrräder wie E-Bikes und Pedelecs geeignet. Eine klare Empfehlung für den F24*.

Uebler F24

478,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2021 00:50
DetailsZum Artikel !*

E-Bikes sitzen am besten am Uebler i21

Im Uebler Fahrradträger Test konnte vor allem der i21* für E-Bikes und Pedelecs zeigen, was in ihm steckt. Einen festen Sitz und ein sicheres Verhalten auch unter Stresssituationen. Dabei hat dieses Modell, wie auch die anderen von dem Hersteller, eine hohe Qualität und hohen Komfort. Vor allem bei dem großen Gewicht von einem E-Bike ist eine gewisse Robustheit notwendig. Dabei lässt er sich auch einklappen und besitzt einen Abklappmechanismus. Daneben können natürlich auch MTB, Rennräder und Trekkingräder transportiert werden. Alles in allem hat der Uebler i21* von sich überzeugen können.

Uebler i21 90° abklappbar 15930

786,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2021 00:51
DetailsNicht Verfügbar

Einfach Platz sparen mit dem Uebler X21 S

Besonders im Winter müssen viele Geräte im Gartenhaus oder Keller gelagert werden. Genau hier kommen die Vorzüge vom X21 S* ins Spiel. Denn er lässt sich spielend einfach einklappen und verbraucht dadurch einen viel kleineren Stauraum. Trotz dieser Eigenschaft beeinflusst es nicht seine Qualität. Auch unter der großen Last von E-Bikes machten wir eine positive Erfahrung mit diesem Modell. Vom Komfort und Bedienbarkeit verhält er sich ähnlich wie die anderen Modelle aus unserem Uebler Fahrradträger Test. Robust, simpel und lange Lebensdauer erwarten den Käufer beim X21 S*.

Uebler X21 S

681,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Mai 2021 23:50
DetailsZum Artikel !*

Auf was sollte man beim Kauf eines Fahrradträgers achten?

Besonders in unserem großen Fahrradträger Test haben wir unser Hauptaugenmerk auf die Eigenschaften eines Trägers gelegt, auf die es tatsächlich ankommt. Im Vergleich wurde dann recht schnell deutlich, dass es kaum ein Modell mit der X21-Serie aus dem Hause Uebler aufnehmen kann.

Besonders bei der Qualität wurde schnell deutlich, warum der Preis so hoch angesetzt wurde. Die Verarbeitung sowie die verwendeten Materialien sprechen letztlich für sich. Keine scharfen Kanten und dazu ein tolles Design sorgen für ein rundes Gesamtbild der Produkte.

Besonders die Möglichkeit so gut wie jedes Rad transportieren zu können kommt dem Hersteller sehr zu Gute. Ganz egal, ob E-Bike oder normales Rennrad, für jeden Besitzer ist ein passender Träger vorhanden.

Lediglich beim gesamten Preis-Leistungs-Verhältnis wird es schwer den hohen Preis durch das eigentliche Produkt zu rechtfertigen. Viel mehr bezahlt man wohl den guten Ruf des Unternehmens sowie die Produktion in Deutschland mit. Hier muss auch mal deutlich angesprochen werden, dass dies auch nicht ganz ohne Bedeutung ist, da man die Qualität deutscher Produkte besonders hervorheben kann im internationalen Vergleich.

Mit der Erweiterbarkeit der Fahrradträger sind die P-Serien-Fahrradträger stark und besonders für wachsende Familien geeignet. Der P22 ist neben dem i21 (90° abklappbar) und dem Atera Strada EVO3 auch eins der seltenen Modelle am Markt, die sich für Crosscamper (z.B. VW Bus, Mercedes V-Modell) mit einer großen Heckklappe eignen.

Auch für Sicherheit ist durch ausreichende Beleuchtung, welche sogar dem Design noch einen besonderen Look verleiht, gesorgt.

Fazit vom Uebler Fahrradträger Test: Für wen sind sie tatsächlich geeignet?

Vom materiellen Nutzen her sind die Fahrradträger für die Anhängerkupplung von Uebler nahezu für jeden Radbesitzer geeignet. Auch ein Mountainbike oder ein Trekkingrad können sicher in den Urlaub transportiert werden, um auch dort das Training fortsetzen zu können.

Letztlich ist es aber so, dass man auf Grund des Preises festhalten muss, dass ein Fahrradträger vom Hersteller Uebler nur für eine bestimmte Zielgruppe bestimmt ist. Für Gelegenheitsfahrer in den Urlaub  kann auch das Mieten eines Uebler-Trägers zuerst mal Sinn machen.

Ein Produkt aus dem Hause Uebler hingegen bietet dennoch einmalige Zusatzfeatures, welche man mit anderen Produkten wohl niemals kennen lernen wird. Insbesondere beim Handling und Ergonomie sind diese Träger kaum zu schlagen.

Auch für Menschen, welche besonderen Wert auf Statussymbole legen kann solch ein Produkt von Interesse sein. Hier ist ein Fahrradträger für die Anhängerkupplung von Uebler nicht zu überbieten.