Skip to main content

Atera Strada Trail 2

Produktart,
Anzahl Fahrräder2
Max. Zuladung [kg]60kg
Eigengewicht des Fahrradträgers [kg]18kg
Geeignet für Rahmenrohr-Durchmesser [mm]25-80
Bemerkung30 kg je Schiene 1110 / 225 / 675 mm Bis 4 " Reifnbreite Mit Erweiterungsschiene 65 kg Zuladung erlaubt
minimaler Radschienenabstand [cm]23cm
maximale Reifenbreite [cm]10cm
maximaler Achsabstand [mm]1100mm
E-Bike geeignet?ja
Erweiterbarja
Abklappmechanismusja
Diebstahlsicherungfür Träger und Fahrräder
Platzbedarf bei LagerungBügel klappbar (flache Lagerung)
Klappmechanismus für große Heckklappenja
Heckbox vom Hersteller verfügbarnein
Höchstgeschwindigkeits-Empfehlung130 km/h

Das Modell der 2022er-Saison von Atera ist der Strada Trail 2 Fahrradträger. Er bietet verbesserten Komfort und deutlich moderneres Design als die etablierten Atera Strada M-Modelle. Man beobachtet vor allem wieder die Einhebel-Kupplung, wie sie auch beim Atera Genio Pro Advanced schon Verwendung fand.

Auch bei dieser neuen Kupplungstechnik ist Atera dem Anspruch treu geblieben, weiterhin die im Markt verbreitete maximale Zuladung von 60 kg zu übertrumpfen und bei diesem Modell wieder 65 kg Zuladung zu erlauben. Das greift aber erst bei der Erweiterung für das dritte Fahrrad, da ja jede Radschiene einzeln „nur“ mit 30 kg beladen werden darf. Diese Zuladung ist aber durchaus großzügig, wenn man das durchschnittliche Fahrradgewicht ansieht.

Besonders ist die schon angesprochene Erweiterung. Bei dem Strada Trail 2 Fahrradträger ist sie deutlich montageleichter als in älteren Modellen, z.B. dem DL3 Träger.

Im Moment ist der Atera Strada Trail 2 allerdings nur vorbestellbar und noch nicht im Handel verfügbar.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Pro Bike Tool Regencover (Bike Cover für den Transport)

116,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Oktober 2022 08:46
DetailsZum Artikel !*